FORUM Stadtkirche e.V. Wunstorf – Engagement für Gott und die Welt

Das FORUM Stadtkirche wurde 1999 gegründet. Mit kulturellen, sozialen und kirchlichen Veranstaltungen will das FORUM die Stadtkirche St. Barthomoläus einer großen Öffentlichkeit den Zugang ermöglichen. Das FORUM arbeitet eng mit den Kirchengemeinden in Wunstorf, der Stadtverwaltung und politischen Organisationen der Stadt zusammen

Corona-Virus: FORUM Stadtkirche Wunstorf e.V. verzichtet auf Jahresprogramm 2020

Wunstorf, 3. April 2020 – Der Verein FORUM Stadtkirche Wunstorf verzichtet angesichts des Corona-Virus auf ein festes Jahresprogramm 2020. Eigentlich sollte es in der Stadtkirche im April eine Auftaktreihe zu dem Thema „75 Jahre Kriegsende in Wunstorf“ geben.

Hans Hanebuth, erster Vorsitzender des FORUMs, zu den Vorhaben des Vereins: „Wir hatten Pläne für Lesungen sowie Gesprächsrunden mit Zeitzeugen. Im Sommer sollte die „Kunst im Turm“ gezeigt werden, gefolgt von einer Herbstreihe zum Themenkomplex „Schule und Beruf“. Dann kam „Corona“ und hat auch uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.“ Der Vorstand hat daher beschlossen, in diesem Jahr keine Planungen mit langfristigen, festen Terminen vorzunehmen. Hanebuth weiter: „Wir planen und arbeiten auf Sicht!“

Die „Kunst im Turm“ soll nun im Herbst gezeigt werden. Die Veranstaltungsreihe „Schule und Beruf“ wird auf das Jahr 2021 verschoben. Alle anderen Veranstaltungen werden, sobald die Lage es wieder zulässt, kurzfristig angesetzt und beworben. Auf den bekannten Flyer mit der Jahresübersicht wird der Verein 2020 verzichten.