Veranstaltungen

Stille Stunde

Datum: donnerstags
Uhrzeit: 18.00
Ort: Stadtkirche

Die „Stille Stunde“ gibt Menschen Gelegenheit, sich für eine kurze Zeit dem Trubel des Alltags zu entziehen und sich schweigend auf sich selbst zu besinnen. Im Mittelpunkt der stillen Stunde steht deshalb auch das Schweigen.
Sie sind herzlich willkommen.

Hundert Jahre Novemberrevolution: Zur Politik der regionalen Arbeiterbewegung von 1914 bis 1933

Vortrag anlässlich der November-Revolution von 1918.
Die Revolution in Hannover nahm einen anderen Verlauf als die in Berlin. Über diese „Hannoversche Variante“ der Oktoberrevolution wird der Referent berichten.
Mit diesem Thema will das FORUM Stadtkirche auf die für 2019 geplante Ausstellung „Wunstorf in der Weimarer Republik“ hinweisen, die zur Zeit von einem Arbeitskreis vorbereitet wird. Zu dem Arbeitskreis gehören das Stadtarchiv Wunstorf, der Heimatverein Wunstorf, das FORUM Stadtkirche, die Steinhuder Museen, die Ortsgemeinschaft Seeprovinz des Schaumburg-Lippischen Heimatvereins und das Hölty-Gymnasium.

Referent: Dr. Peter Schulze, Hannover

Traum Berufswahl II

Datum: 22. November 2018

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Traum Berufswahl II

Hinweis: Die Veranstaltung fällt wegen einer Erkrankung in der Vorbereitungsgruppe aus!

Von Wunschberuf und Berufswirklichkeit

Was soll ich nach der Schule machen? Welchen Beruf soll ich erlernen? Wo verdiene ich gut? Soll ich studieren? Bekomme ich eine gute Rente? Ist der Job krisensicher? (mehr …)

Serenade

Datum: 25. November 2018

Uhrzeit: 17.00 Uhr

Serenade

Konzert der Musikschule

Achtung Termin: Sonntag, 25.11.2018 um 17.00 Uhr

Schülerinnen und Schüler verschiedener Musikkurse treten unter Leitung ihrer Lehrerinnen und Lehrer auf.
Einzelheiten zum Konzert werden zu gegebener Zeit hier zu finden sein und sind der Tagespresse zu entnehmen.

Eintritt frei

Kleiner Weihnachtsmarkt

Startdatum: 30. November 2018

Enddatum: 1. Dezember 2018

Uhrzeit: 10.00 - 18.00 Uhr

Kleiner Weihnachtsmarkt

Am ersten Wochenende im Advent wird wieder ein Weihnachtsmarkt in der Stadtkirche stattfinden. Dabei geht es nicht allein um Verkauf. Gespräche mit Vertretern der teilnehmenden Gruppen und Kennenlernen ihrer Arbeit stehen im Vordergrund. Zu diesen Gruppen gehören:
Paul-Moor- Schule – Kirchengemeinde Bokeloh – Hospizgruppe „Dasein“ – Unicef – Förderverein Tagestreff für Wohnungslose- und andere.